Vielleicht haben Sie schon davon gehört, vielleicht kennen Sie sogar jemanden, der damit seinen Lebensunterhalt verdient, oder vielleicht ziehen Sie es selbst als berufliche Veränderung in Betracht.

Wovon sprechen wir hier? Vom Werbetexten.

Als eine der Säulen großartiger, effektiver (und lukrativer) Content-Marketing-Strategien war Werbetexten wahrscheinlich noch nie so wichtig und beliebt wie in unseren Zeiten in und nach der Pandemie.

Aber wie funktioniert Werbetexten? Und was sind die gängigsten Jobs für Werbetexter? Lesen Sie unseren Leitfaden, um mehr zu erfahren

gute werbetexte schreiben

Was ist Werbetexten?

Um Neil Patel (einen der weltweit bekanntesten Experten für Digital- und Content-Marketing) zu zitieren, ist Werbetexten “das Schreiben von Inhalten, um einen Verkauf zu tätigen”.

Ja, so einfach ist das. Allerdings ist der eigentliche Akt des Schreibens von Inhalten, um einen Verkauf zu erzielen, alles andere als ein Kinderspiel.

Gute Werbetexte erfordern eine Kombination von Fähigkeiten, wie z. B:

  • Beherrschung der Sprache
  • Recherchefähigkeiten
  • Kreativität und Originalität
  • Problemlösungsfähigkeit

Eine spezielle akademische Laufbahn oder Ausbildung im Bereich Werbetexten ist zwar nicht unbedingt erforderlich, aber es ist sicherlich hilfreich, Fächer wie Deutsch, kreatives Schreiben, Journalismus und Medien studiert zu haben.

Copywriting ist das Herzstück eines effektiven digitalen Content-Marketings. Alle Unternehmen, quer durch alle Branchen, sollten Texter beschäftigen – entweder intern oder auf freiberuflicher Basis – um ihre Vertriebs- und Marketingziele zu erreichen.

Tolle Karriere als Copywriter

Es gibt verschiedene Varianten des Werbetextens, was bedeutet, dass es je nach Ihren spezifischen Fähigkeiten und Interessen verschiedene Karrieremöglichkeiten innerhalb der Werbetexterbranche gibt.

Hier sind einige der beliebtesten Berufe im Bereich Copywriting:

  • Digitaler Texter
  • Werbetexter/in
  • Werbetexter für soziale Medien
  • Werbetexter für E-Mail-Marketing
  • Web-Texter
  • Branding-Texter

Werbetexter können entweder als Angestellte eines einzigen Unternehmens arbeiten oder als selbstständige Freiberufler, die mit einer Reihe von verschiedenen Kunden und Projekten zusammenarbeiten.

Je nach Fähigkeiten, Fachwissen und Kenntnissen verdient ein freiberuflicher Werbetexter in Deutschland durchschnittlich etwas mehr als 52.000 € pro Jahr.

Vorteile des Werbetextens

Unternehmen profitieren von qualitativ hochwertigen und effektiven Texten in vielerlei Hinsicht, u. a:

  • Höhere Kundenbindungsraten
  • Steigerung der Verkaufszahlen
  • gezieltere und kostengünstigere Marketingkampagnen
  • Stärkere Markenidentität
  • Verbesserte Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit und professionelles Erscheinungsbild

Für einen freiberuflichen Werbetexter hingegen können die Vorteile sein:

  • Ein ständiger Fluss von Arbeit
  • Interessante, abwechslungsreiche und anregende Projekte und Themen
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitsbedingungen
  • Die Möglichkeit, den Preis selbst zu bestimmen
  • Möglichkeit zur Entfaltung der eigenen Kreativität

Einstieg ins Werbetexten

Werbetexten alserfolgreiches Geschäftskonzept

Der Beruf des Werbetexters eignet sich hervorragend für alle, die sich für das Schreiben begeistern und ein Mindestmaß an Wissen und Interesse an Marketing und Werbung mitbringen.

Mit vielen verschiedenen Spezialisierungen und der Möglichkeit, viel Geld zu verdienen (vor allem als Freiberufler), ist der Beruf des Werbetexters eine immer beliebtere Entscheidung in einer Zeit, in der flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten das “neue Normal” ist.

Erwägen Sie einen Berufswechsel zum Werbetexter? Warum versuchen Sie dann nicht, mit Hilfe meiner Anleitung Ihren ersten Werbetext zu schreiben?

Probieren Sie es aus und lassen Sie mich wissen, wie Sie zurechtkommen!


Auf die schnelle einen Werbetext erstellen? Dann probieren Sie mal den Werbetext Generator aus. Hier klicken und mehr erfahren…