Cover kostenlos erstellen für Ebooks, Videokurse oder Videos

By Heribert Maskow | Allgemein

Feb 03

Manchmal braucht man mal eben ein Cover. Kostenlos am Besten. In diesem Beitrag entdecken sie ein paar Möglichkeiten diese Aufgabe schnell und einfach zu erledigen.

Bevor wir uns mit der Technik rum schlagen, brauchen wir erst einmal einen kleinen Überblick. Wie sehen moderne Cover heute aus, was sind die Trends und wie sehen die Cover speziell für Ihren Bereich aus. 

Zu diesem Zweck besuche ich immer die Webseite von Amazon gehe in die Kategorie für Bucher bzw. Kindle. In der Suche gebe ich typische Suchbegriffe ein die für das Thema für das ich das kostenlose Cover erstellen üblich sind.

In dem Suchergebnis erhalten sie dann eine ganze Reihe von Büchern oder Kindels mit einem Coverbild. Gerade bei den Kindle Ebooks können sie davon ausgehen das nicht alle von einem Profi erstellt wurden.

Denn ein Kindle Ebook zu veröffentlichen ist nicht schwer. Und Amazon hat diese Möglichkeit gerade auch für die Hobbyschreiber ins Leben gerufen.

Stöbern sie ein wenig durch die Suchergebnisse. Gerne können sie sich auch aus anderen Bereichen Inspirationen holen. Suchen sie sich ca. 2-3 Cover raus die ihnen gefallen.

Diese Cover können sie dann einfach nachbauen.

Kostenlose Bilder für ihr Cover

Hier bieten sich sogenannte Bilderdatenbanken im Internet an. Diese bieten ihnen kostenlose lizenzfreie Bilder teilweise auch zur kommerziellen Nutzung an.

Der bekannsteste Anbieter für den deutschen Raum ist Pixabay.
Hier erhalten sie eine gute Auswahl an Bildern. 
Die Kehrseite von Pixabay ist leider auch die Bekanntheit. Einige der Bilder sind sehr beliebt und tauchen auf vielen anderen Webseiten oder Bildern auf.

Wenn das für sie OK ist, habe sie eine gute kostenlose Bilderquelle mit Pixabay gefunden.

Für den Fall das nicht, können sie jederzeit bei einer Suchmaschine eine Suche zu kostenlose Bildern oder lizenzfreie Bilder starten. Sie werden noch viele weitere Bilderdatenbanken finden die ebenfalls kostenlos sind.

Cover kostenlos mit Powerpoint

Powerpoint hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem ersatz für einfache Grafikprogramme gemausert. Hier können sie mit wirklich wenig Wissen an Grafikgestaltung gut aussehende Cover erstellen.
In meinem Beitrag 2d flat Ebook Cover erstellen kostenlos mit Powerpoint erfahren sie es mit Powerpoint funktioniert. Beitrag ist mit einem Anleitungsvideo - Jetzt ansehen.

Ebook Cover kostenlos mit Powerpoint im Kindle Format erstellt

Beispiel eines 2d Flat Ebook Covers

Ebook Cover erstellt kostenlos mit Powerpoint

Beide Cover kostenlos erstellt mit Powerpoint. Beide sind nicht sehr kompliziert oder sehr grafisch aufgebaut, erfüllen aber ihren Zweck. Oft muss es auch nicht mehr sein.

Alternativ können sie auch das Präsentationstool von Google Drive nutzen.

Cover kostenlos mit Canva

Canva ist ein kostenloses Online Programm zum erstellen und bearbeiten von Bildern. Auch für ungeübte ist das Tool leicht zu bedienen. Es gibt verschiedene Vorlagen, Templates und auch Bilder die genutzt werden können.

Mit dem Drag & Drop klicken sie sich ihr Cover schnell zusammen. Dann noch den Text das Cover eingeben und schon können sie sich ihr Cover kostenlos downloaden.

Hier der Link zu Canva...

Cover kostenlos mit Gimp

Gimp ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm. Es stellt eine kostenlose Alternative zu dem kostenpflichtigen Programm Photoshop von Adobe da.

Gimp können sie sich auf ihrem Windows PC oder Mac installieren. Das Programm steht von der Bearbeitung und den Funktionen Photoshop in nichts nach.
Die Nutzung von Gimp bedarf allerdings einer intensiven Einarbeitung. Eine Installation lohnt sich also nur, wenn sie öfter Cover erstellen oder andere Grafiken erstellen möchten. Mal eben kurz ein Cover erstellen ist mit Gimp nicht möglich. 

Mit entsprechender Einarbeitung lassen sich dann gute Aussehende und proffessionelle Cover erstellen. 

Hier ist der Link zu Webseite von Gimp...

Meine Empfehlung

Meine persönliche Empfehlung zum Erstellen von Covern ist Powerpoint. Häufig ist das Programm auf einem Windows PC im Rahmen von Microsoft Office auf dem Rechner vorinstalliert.
Die Bedienung gibt keine großen Rätzel auf. Die Bedienung der Grundfunktionen ist durch andere Programme von Mircosoft bekannt.

Eine wirklich sehr einfache Möglichkeit ist die Lösung von Google. Hier benötigen sie einen Account bei Google.

Danach kommt für mich Canva als Lösung in Frage. Auch hier benötigen Sie ein Konto und schon ein paar Einblicke in die Bearbeitung und Erstellung von Grafiken.

Gimp ist eher was für Personen die häufiger mit Grafiken arbeiten müssen. Hier sind schon umfangreiche Kenntnisse nötig für ein gutes Ergebnis. 
Es kann sich allerdings auch lohnen, aber nicht wenn es schnell gehen soll.

Entscheiden sie jetzt selber, wie sie ihre Cover kostenlos erstellen möchten.

>